Logo

Gott der Vater

Ich glaube an Gott,
den Vater,
den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Jesus Christus

Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;

Heiliger Geist

Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben.

Allianz Gebetswoche

Allianzgebetswoche Titel 2024

Allianz Gebetswoche vom 12.-19.01.2024
Die Abende sind jeweils um 19.30 Uhr

a
b 12.01.     24h-Gebet, ARCHE
So. 14.01.   10 Uhr Eröffungs-Gottesdienst in der Festhalle mit Ulrich Giesekus
Mo. 15. 01.  Ev. Gemeindehaus
Die. 16.01.   Arche
Mi. 17.01.    Evang. Meth. Kirche, Herzogsw.
Do. 18.01.    Abendmahl, Ev. Gemeindehaus 
Fr. 19.01.     Jugendgottesdienst, Arche

Weihnachts-Gottesdienste

Weihnachts-Gottesdienst_Termine.png

Herzliche Einladung zu unseren Weihnachts-Gottesdiensten und zum Silvester-Gottesdienst. 

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!
 

Weihnachtsmusical

Arche Kinderweihnachtsfeier2023

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmusical am
Sonntag, 17.12.2023 (3. Advent) um 16.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!
 
 

Nacht der Lieder • Tour 2023 

mit Clemens Bittlinger, Sefora Nelson und Andi Weiss

WEB Einladung NdL2023 ausverkauft

Nacht der Lieder • Tour 2023 in der ARCHE Pfalzgrafenweiler 

12. November 2023 • 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr, Konzertdauer ca. 2,5 h)

Der Konzertabend „Nacht der Lieder“ ist komplett ausverkauft!
Auch an der Abendkasse sind keine Karten mehr im Verkauf.
Sollten Sie keine Karte bekommen haben bedauern wir das 
sehr, ABER andere Konzert folgen - schauen doch mal wieder vorbei! 

Seit vielen Jahren geht die NACHT DER LIEDER quer durch die gesamte Republik auf Tournee. Dabei lädt sich der Liedermacher Clemens Bittlinger jeweils zwei Kolleginnen oder Kollegen (u.a. Gerhard Schöne, Siegfried Fietz, Pe Werner, Manfred Siebald, JOANA, Joy Fleming, MAYBEBOP) ein, mit denen er dann ein gemeinsames Abendprogramm gestaltet. Diesmal sind die Sängerin Sefora Nelson und der Liedermacher Andi Weiss die besonderen Gäste des Abends. 

Sefora Nelson: Dass Sefora Nelson ihr Publikum regelmäßig mitten ins Herz trifft, liegt nicht zuletzt daran, dass sie unvergleichlich authentisch und ehrlich aus dem Leben erzählt. So hat sie nicht nur als christliche Singer-Songwriterin ihren Platz auf der Bühne gefunden, sondern auch als Unterhaltungskünstlerin mit geradezu umwerfendem Charme. Da wundert es nicht, dass sie jährlich über hundert Konzerte im deutschsprachigen Raum gibt – und darüber hinaus. Die Tatsache, dass die italo-deutsche Künstlerin Musik und Theologie studiert hat, gibt ihren Werken und Auftritten eine besondere Substanz, Tiefe und Vielfalt. Sie in eine Schublade zu stecken ist nicht nur zwecklos, es ist unmöglich. 

Andi Weiss: ist auf zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen im gesamten deutschsprachigen Raum als Songpoet und Geschichtenerzähler unterwegs. Rund 1.000 Auftritte und weit über 100.000 verkaufte Bücher und CDs prägten die letzten 10 Jahre seines Schaffens als Solokünstler. Andi Weiss ist ein inspirierendes Gesamtkonzept. Eigene Lieder, gewürzt mit Texten und Geschichten, regen zum Nachdenken, Schmunzeln, Weinen und Träumen an. Dafür wurde er von der renommierten Hanns-Seidel-Stiftung mit dem „Nachwuchspreis für Songpoeten“ ausgezeichnet.

Clemens Bittlinger, Pfarrer und Buchautor, ist vor allem eines: Liedermacher. Über 4.000 Konzerte in den vergangenen vier Jahrzehnten, 42 veröffentlichte CDs mit einer Gesamtauflage von rund 400.000 verkauften Exemplaren machen diesen preisgekrönten Singer-Songwriter zu einem der erfolgreichsten Interpreten seines Genres. Längst haben einige seiner Lieder in zum Teil millionenfacher Auflage den Weg ins allgemeine Liedgut der Kirchengemeinden gefunden. „Aufstehn, aufeinander zugehn“ ist der Titel eines seiner bekanntesten Lieder und darum geht es auch bei der NACHT DER LIEDER – hier sind drei sehr unterschiedliche Künstler*innen, die das gemeinsame Anliegen haben, mal humorvoll, mal nachdenklich mit ihrem Publikum in Verbindung zu treten. Wie sehr diese drei Künstler einander verbunden sind und schätzen, wird das gemeinsame Finale zum Ausdruck bringen. Musikalisch werden sie dabei unterstützt von dem Schweizer Keyboarder David Plüss und dem Multiinstrumentalisten David Kandert.

Weitere Infos zu den Künstlern: 
www.andi-weiss.de 
www.seforanelson.com 
www.clemens-bittlinger.de 
www.davidpluess.ch 
www.davidkandert.de 

 

Seite 2 von 2

Gott der Vater

Ich glaube an Gott,
den Vater,
den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Jesus Christus

Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;

Heiliger Geist

Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben.

Gemeinde-Los 2024

Befiehl dem HERRN deinen Weg
Psalm 37,5

Kontakt

ARCHE Pfalzgrafenweiler
Evangelische Freikirche e.V.
Zeppelinstraße 2
72285 Pfalzgrafenweiler

   07445 858193 • Michael Appel

   07445 6990 • Uli Braun

   07445 854958 • Horst v. Hippel

   07453 9580844 • Bernd Jung

   07445 854906 • Christian Leipersberger

   07445 8390116 • Simon Rath

   07445 51027 • Hanspeter Rothfuss

   07445 2666  • Burkhard Schmidt

   0171 7301969 • Mathias Schweikle

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.